Sie sind hier: Freizeit und Kultur / Ferienprogramm
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ferienprogramm

Rückblick Ferienprogramm 2017

Mit der Töpferwerkstatt startete das diesjährige Ferienprogramm. Weitere Kurse für verschiedene Altersgruppen, bei denen man sich kreativ betätigen konnte, folgten. Im Praxishof Wildenbergen konnte man lernen, wie man mit Pfeil und Bogen umgeht.

Der Nachmittag der Feuerwehren war mit rund 70 Kindern wieder sehr gut

besucht und gelungen.

Beim Acrylmalen wurden die Kids und Teens kreativ.

Unter Anleitung von Mitarbeitern des Kreisjugendrings Roth konnten etliche Kinder ein Computerspiel selbst programmieren, aus Altpapier einen vielseitigen und dekorativen Korb flechten oder LEGO-Roboter bauen und programmieren. Bei der Schnitzwerkstatt stellten die Kinder ihr künstlerisches Talent unter Beweis. Es wurden Eulen, Pilze, Waldgeister und noch andere schöne Kunstwerke geschnitzt, die mit nach Hause genommen werden durften. Wie jedes Jahr, bot die Sportschützengesellschaft Rohr Schnupperschießen mit dem Lichtgewehr-Sportgerät (keine Waffe) an.

Mit dem SPD Ortsverein machte man sich mit „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ auf eine Zeitreise durch das mittelalterliche Nürnberg.

Gemeinsam mit den Gemeinden Büchenbach, Kammerstein und Spalt (KABS) fuhren wir nach München. Zuerst besuchten wir das "Museum Mensch und Natur". Hier erfuhren wir alles von der Kakaobohne bis zur Schokolade. Zum Abschluss wurde dann ein eigener Kakaoaufstrich hergestellt und natürlich gleich verzehrt J.

Anschließend ging es in die Allianz Arena. Ein umfangreiches Programm mit Besichtigung des Stadions, Pressekonferenzraum, Mannschaftskabinen, Spielertunnel und Mixed Zone wurde absolviert. Zum Schluss stand noch das Torwandschießen in der Kick Hall auf dem Programm.

 

Viel Vergnügen hatten die Kinder auch beim Modellfliegen des Modellflugclub Rohr. Am Kirchweih-Montag in Gustenfelden fand derKindernachmittag unter zahlreicher Beteiligung statt.

Bei einem Selbstverteidigungstraining konnten etliche Mädchenihre eigenen Stärken erleben.

 

 

Aufgrund des hochsommerlichen Wetters wurden leider nur sehr wenig Kinder von „Pierre Breno“ verzaubert. Er will deshalb nächstes Jahr wiederkommen.

 

 

Am nächsten Tag, bei kühlerem Wetter, begaben wir uns oberhalb von Gustenfelden „Wie die Räuber in den Wald“.

Beim Spielbus des Kreisjugendrings Roth, der dieses Jahr unter dem Motto "Spiel ohne Grenzen" stand, wurden im Pausenhof der Grundschule Gruppenspiele, Wettspiele, Brettspiele etc. gemacht und Spiele selbst gebastelt. Kurz vor Schulbeginn konnte man sich bei „Fit im Kopf – Lernen, gewusst wie“ eine Gebrauchsanweisung fürs Gehirn holen.

Krönender Abschluss des Ferienprogramms war wieder die Abendführung im Nürnberger Tiergarten. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten konnten wir einen abendlichen Spaziergang mit fachkundiger Begleitung durch den Tiergarten in der Dämmerung erleben. Zuvor durften noch Bartagame, Stabschrecke und Vogelspinne gestreichelt werden.

Leider mussten dieses Jahr auch ein paar Kurse ("Bau eines Insektenhotels", "Skike-Einsteigerkurs", "Knopfkekse backen" und „Korbflechten“) wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden.

Allen beteiligten Vereinen, Kursleitern und Betreuern sagen wir herzlich „Dankeschön“ für ihre (teils ehrenamtliche) Bereitschaft, wieder tolle, abwechslungsreiche Veranstaltungen angeboten zu haben. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung auch im nächsten Jahr. Gleichzeitig möchten wir die Eltern bitten im nächsten Jahr Kinder, die zu Veranstaltungen angemeldet sind und nicht teilnehmen können, rechtzeitig abzumelden. Es ist ärgerlich, wenn Kinder auf der Warteliste stehen und sich trotz eines frei gewordenen Platzes nicht am Ferienprogramm beteiligen können.

Andrea Rauth, Ferienprogramm-Organisatorin

Ferienprogramm News

11.09.17 11:11

Ferienprogramm 2017

Das Ferienprogramm 2017 ist da! Auch heuer sind die Anmeldungen zum Ferienprogramm über ein Online-Anmeldeverfahren möglich. So können Sie bequem...

30.05.17 14:23

Ferienprogramm 2017

Auch heuer sind die Anmeldungen zum Ferienprogramm über ein Online-Anmeldeverfahren (www.rohr-mfr.de/Freizeit und Kultur/Ferienprogramm) möglich. So...

26.06.15 13:29

Ferienprogramm 2015

Liebe Kinder und Jugendliche, Das Ferienprogramm der Gemeinde Rohr für 2015 ist online. Erstmals ab diesem Jahr haben wir das Anmeldeverfahren...