Sie sind hier: Gemeinde Rohr / Aktuelles
Dienstag, 27. Juni 2017

Mitteilungen für Rohr

< Beschlusszusammenfassung der Gemeideratssitzung vom 10. März 2015
25.03.2015 11:00 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Bürgerbrief
Von: Andrea Rauth

Zur Sache - Ihr Bürgermeister informiert


Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ich versichere Ihnen, "bei der Bürgermeisterwahl in Rohr" ist nichts "schief gelaufen". Vielleicht muss ich Frau Marlene Mortler diesen Teil der Demokratie noch einmal genau erläutern.

Viele Gäste des CSU-Neujahresempfanges brachten meinem, vom Veranstalter spontan erwünschten Grußwort, ehrliche Anerkennung entgegen. Das liegt eben alles im "schiefen" Blick des Betrachters... .

Mein erstes Amtsjahr geht Ende April bereits zu Ende. Ich selbst sitze zunehmend sicherer im Sattel und es hat sich für mich bestätigt, dass mir die Arbeit im Rathaus sehr viel Spaß macht. Aber dennoch hat man das Gefühl, dass Vieles, was man sich vorgenommen hat, nicht schnell genug umgesetztwerden kann.

Hier musste ich lernen, mich in Geduld zu üben. In einem Netzwerk von Behörden, Fachstellen, Planern und verschiedenen Beteiligten ist schon die Abstimmung gemeinsamer Termine nicht immer einfach. Der laufende operative Geschäftsgang, Dienstbesprechungen, Sitzungen, Ortstermine, Fortbildungen, Fachtagungen und viele Veranstaltungstermine nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. Um in Ruhe strategische Ziele zu erarbeiten, braucht es also einen langen Atem.

In den vier Bürgerversammlungen im Herbst 2014 hatte ich eine Tabelle mit Zielen vorgestellt.

Fazit: Die Ferienbetreuung 2015 steht, Beitritt zu KABS ist erfolgt, Seniorenbeauftragte benannt - Arbeit beginnt, 1. Korrekturdruck der Bürgerinformationsbroschüre liegt vor, nach einer gründlichen Planungsphase des Kreisverkehrs Gustenfelden kann die aktuelle Entwurfsplanung dem Gemeinderat im April vorgelegt werden, Breitbandausbau: Markterkundung abgeschlossen, das Auswahlverfahren läuft, Radweg RH 12 nach Göddeldorf:

Ausschreibung soll schon im Herbst 2015 erfolgen, Erweiterung Gewerbegebiet Rohr: Sonderartenspezifische Untersuchung läuft, Grunderwerb ist angebahnt, Aufträge für Bauleitplaung und technische Erschließung für ca. 10 Hektar sind vergeben. Die Quellenuntersuchung Gustenfelden/Kottensdorf ist abgeschlossen - Bericht Anfang April. Parallel  laufen Kostenermittlung zur Sanierung der Kläranlage Gustenfelden/Kottensdorf, sowie alternativ der Anschluss an die Kläranlage Schwabach.

Die Kanalsanierungsarbeiten in Kottensdorf/Gustenfelden sollen noch 2015 beginnen. Als weitere Geschäfte der laufenden Verwaltung wurden unerledigte Grenzfeststellungsverfahren abgewickelt, die Fremdwasserproblematik unserer Kläranalagen in Angriff genommen, Hundetoiletten und Geschwindigkeitsanzeiger aufgestellt, Gewässerentwicklungskonzepte (Schwabach/Zwieselbach) über interkommunale Zusammenarbeit vorbesprochen.

Die Bauleitplanung im Föhrle/Nemsdorf wird erneut aufgenommen. Wichtige Projekte müssen um- und nicht nur auf eine Agenda gesetzt werden. Nachdem wir mit der Märzausgabe den Verlag gewechselt haben, soll in den nächsten Ausgaben das Layout modernisiert werden. Und - damit unsere Gemeinde Rohr noch etwas bunter wird habe ich folgenden Vorschlag: Einige öffentliche Baumscheiben, kleine Grünflächen oder Geländestreifen könnten schon im Frühsommer farbenprächtige Blickfänger werden. Haben Sie Lust "Blickfang-Pate" zu werden? Ich spende persönlich den Wildblumensamen, Sie erklären sich bereit eine kleine Fläche anzusäen und zu pflegen. Rufen Sie bei Interesse einfach an. Und noch eines zum Abschluss für alle "Tatort"-Fans. Verpassen Sie nicht den Tatort "Der Himmel ist ein Platz auf Erden". Das Mordopfer wird in den ersten Szenen in unserer Gemeinde am Drehort bei Nemsdorf gefunden.

Der Franken-Tatort von Max Färberböck wird am 12. April 2015 ausgestrahlt.

Ihr Felix Fröhlich