Sie sind hier: Gemeinde Rohr / Aktuelles
Freitag, 22. September 2017

Mitteilungen für Rohr

< Zur Sache, Ihr Bürgermeister informiert
27.01.2016 10:53 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Gemeinderatssitzung
Von: Andrea Rauth

Beschlusszusammenfassung der Gemeinderatssitzung vom 12.01.2016


1. IT-Sicherheitsmanagement

 

Der Auftrag für die Phase „Betreuungsvertrag mit Unterlagenerstellung und Schulung“ in Höhe von 1.713,60 € und für die Projektumsetzung „IT-Sicherheitsmanagement ISIS 12“ in Höhe von 9.250 €  soll an die Firma "Mein Datenschutzberater" vergeben werden. Die Auftragsvergabe für eine ISIS 12 Zertifizierung soll erst in einer späteren Sitzung des Gemeinderates erfolgen.

2. Bauangelegenheiten

 

Der Gemeinderat stimmte den nachfolgenden Bauvorhaben, teils mit Auflagen und Bedingungen, zu:

  • Antrag auf Bauvoranfrage wegen Errichtung eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück Fl.Nr. 576/2 Gemarkung Regelsbach durch Regina und Dominic John

 

  • Antrag auf Baugenehmigung zum Umbau und der Nutzungsänderung des bestehenden Nebengebäudes zum Pfarramt auf dem Grundstück Fl.Nr. 126/2 Gemarkung Regelsbach durch die Evangelisch - Lutherische Kirchengemeinde Regelsbach vertreten durch Pfarrer Dr. Roland Liebenberg
  • Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit 2 Garagen auf dem Grundstück Fl.Nr. 976/13 Gemarkung Rohr durch Nicole und Daniel Härtel
  • Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung eines Einfamilienhauses mit Einliegerwohnung und Carport auf einer Teilfläche aus dem Grundstück Fl.Nr. 66/3 der Gemarkung Prünst durch Annkatrin und Julien Decheneux
  • Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage und Carport auf dem Grundstück Fl.Nr. 151/10 der Gemarkung Regelsbach durch Matina und Andreas Falke

Der Gemeinderat stimmte den nachfolgenden bauplanungsrechtlichen Vorhaben zu:

  •  Aufstellung des Bebauungsplanes Nummer 38 c "Jagdweg / Wasserweg" mit integriertem Grünordnungsplan der Stadt Stein im Rahmen der Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)
  •  1. Änderung und Erweiterung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes "K 7" für ein Sondergebiet zur Errichtung einer Biogasanlage mit integriertem Grünordnungsplan gemäß § 12 BauGB auf einer Teilfläche des Grundstückes Fl.Nr. 96 Gemarkung Kammerstein, verbunden mit der 16. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Kammerstein im Parallelverfahren; dies im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB
  • Einleitung eines Raumordnungsverfahrens zur geplanten Ansiedlung eines IKEA - Einrichtungshauses in Nürnberg in der Regensburger Straße