Sie sind hier: Gemeinde Rohr / Aktuelles
Montag, 25. Juni 2018

Neuigkeit

< Einladung zur 14 KKM
30.05.2018 09:07 Alter: 26 Tage
Kategorie: Gemeinderatssitzung
Von: Andrea Rauth

Beschlusszusammenfassung der Gemeinderatssitzung vom 15. Mai 2018


1. Der Gemeinderat stimmte den nachfolgenden Bauvorhaben, teils mit Auflagen und Bedingungen, zu:

  • Antrag auf Baugenehmigung zum Abbruch und Wiederaufbau einer landwirtschaftlichen Scheune auf dem Grundstück Fl.Nr. 382 Gemarkung Regelsbach durch Gerhard Lämmermann
  • Antrag auf Verlängerung der Geltungsdauer für die genehmigte Bauvoranfrage "Errichtung eines Einfamilienwohnhauses mit Maschinen- bzw. Lagerhalle" durch das Landratsamt Roth V-8-2010 vom 01.03.2011 auf dem Grundstück Fl.Nr. 673/8 Gemarkung Gustenfelden durch Stefan Wachal
  • Antrag auf Baugenehmigung zur Errichtung einer Gaube im Dachgeschoss und Ausbau des Dachgeschosses auf dem Grundstück Fl.Nr. 50 Gemarkung Regelsbach durch Ivan Hadzhiev
  • Antrag auf Baugenehmigung zur Umnutzung eines Archivraumes zu einer Bürofläche auf dem Grundstück Fl.Nr. 932/3 Gemarkung Rohr durch die Firma Elektro Hofmockel GmbH & Co. Elektroanlagen KG
  • Antrag auf Baugenehmigung zum Abbruch / Umbau und Sanierung einer Scheune und eines Einfamilienwohnhauses zu einem 3-Familien-Wohnhaus auf dem Grundstück Fl.Nr. 683 Gemarkung Gustenfelden durch Laura und Christina Eber

2. Der Gemeinderat stimmte den nachfolgenden Bauvorhaben nicht zu:

Antrag auf Erhöhung der Anzahl von Mastschweineplätzen in einem bestehenden Stall (ohne bauliche Änderungen) auf dem Grundstück Fl.Nr. 407 Gemarkung Prünst durch Jens Braun

3. Der Gemeinderat stimmte den nachfolgenden bauplanungsrechtlichen Vorhaben zu:

  • Aufstellung des Bebauungsplanes Prünst Nr. 2 (Sondergebiet Freiflächenphotovoltaik in Dechendorf) und 13. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Rohr
  • 7. Änderung des Flächennutzungsplanes und der 2. Änderung des Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan für das Gewerbegebiet "Fohlenhof - Nord" im Parallelverfahren. Es werden seitens der Gemeinde Rohr im Rahmen der Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB zum Entwurf keine Einwände erhoben bzw. Anregungen mitgeteilt
  • Aufstellungsbeschlusses für die Ergänzungssatzung Gustenfelden "Südlich der Waldstraße" für Teilflächen der Grundstücke Fl.Nrn. 214, 215, 215/4 und 213/1 alle Gemarkung Gustenfelden gemäß § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB im vereinfachten Verfahren nach § 13a BauGB

4. Der Gemeinderat vertagte das bauplanungsrechtliche Vorhaben:

Billigung des Vorentwurfes und Beschluss über das weitere Vorgehen bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Rohr mit integriertem Landschaftsplan